Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Weihnachtsfeier XL 2016

Am 17. Dezember 2016 startete unsere diesjährige Weihnachtsfeier.

Diesmal in XL – weil wir in diesem Jahr stark gewachsen sind, konnten wir alle Besucher nicht mehr in unserer THW Unterkunft unterbringen.

Also sind wir auf die Suche gegangen und haben im ältesten Gasthaus Hessens eine tolle Möglichkeit gefunden, im Saal des Gasthaus Krone in Homberg, alle Leute unterzubringen.

In dem mit etwa 125 Leuten gut gefüllten Saal ging es los und Patrick Mucek eröffnete die Feier. Die Eltern konnten sich anhand der mit viel Zeitaufwand von Julian, Lukas, Miriam und Jasmin gebauten Präsentation, welche von den beiden Mädels moderiert wurde, von unseren vielen kleinen und großen Aktivitäten, unserer Ausbildung und jeder Menge Spaß in einem sehr ereignisreichen Jahr überzeugen.

Weiter ging es mit der Ehrung der engagiertesten Junghelfer – die Plätze von 1 – 6 (1 Doppelbelegung) gingen dieses Jahr an Jendrik Haas, Jannis Dülfer, Jasmin Vollmer, Celine Strippel, Justin Doroschenko, Julian Bolz und Miriam Vollmer.

Natürlich bekam unsere Wettkampfmannschaft zum Bundeswettkampf in Neumünster einen riesen Applaus, für einen tollen 10. Platz unter allen deutschen Jugendgruppen – tolle Leistung!

Nächste Aktion war die Verteilung der Fundstücke aus dem vergangenen Jahr, welche von Markus Döll „unter die Leute“ oder besser an ihre Besitzer gebracht wurden.

Die drei Jugendbetreuer freuten sich riesig, als sie von den Eltern einen Gutschein für ihre Arbeit und ihr Engagement überreicht bekamen und sagen ein großes Dankeschön dafür!

So ging mit toller Laune und Spaß der offizielle Teil mit den Eltern zu ende.

Nach einer kräftigen Stärkung in der Krone gingen wir mit unseren Fackeln zurück in den Ortsverband, wo dann unsere Party stieg…Filmeschauen im Unterrichtsraum, Disco mit Lichtshow und jeder Menge cooler Musik in unserer „Kneipe“ oder tolle Gespräche draußen an der Feuerschale zum Wärmen – für jeden war etwas dabei.

Ganz klar, dass auch „im THW“ geschlafen und als Abschluss am nächsten Morgen zusammen gefrühstückt wird.

Weil so eine Veranstaltung natürlich auch viel Geld kostet, gilt unser Dank dem Homberger Wirt Thomas Nied und dem „Krone-Team“, für die Unterstützung, der Homberger Fa. Alwin Altrichter und den Eltern, für Ihre Spenden zu unserer Weihnachtsfeier.

Danke auch an den Homberger THW-Ortsbeauftragten Markus Berneburg, der uns einen eigenen Fußballkicker als Geschenk überreichte.

 

Bis zum nächsten Jahr, wenn es wieder heißt: Präsentation ab……Jahresrückblick 2017

 

 

Text: Thorsten Mattern (JUB)                       Fotos: Lukas Hannig