Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Bilder vom Lager

Der leicht verregnete Start des Tages konnte uns gar nichts, denn wir wollten Achterbahn fahren! Mit Spiel, Spaß und jede Menge flotten Achterbahnen verbrachten wir unseren Tag im Hansapark.


Da wir nach dem gestrigen Tag ziemlich ausgepowert waren war das Schwimmbad am Sonntag die perfekte Abkühlung. Durch viele Wasserrutschen und verschiedene Spaßbecken wurde der Tag zu einem tollen Erlebniss. Mit diesem Spaß wurde der Tag perfekt.

Text A. Dölling


Am vergangenen Samstag nahm die THW-Jugend Homberg (Efze) e.V. am Bundeswettkampf im Schleswig-Holsteinischen Neumünster teil. Die Homberger Wettkampfmannschaft, als Delegation der Homberger Jugendgruppe, ging im vergangenen Jahr als Landessieger für Hessen, anlässlich des Landesjugendlagers in Wiesbaden hervor und hatte sich damit das Ticket zum Bundeswettkampf gesichert.
Am Wettkampf, welcher im Rahmen des 16. Bundesjugendlagers in Neumünster, vom 03. August 2016 bis 10. August 2016 stattfand, nahmen Jugendgruppen aus 15 Bundesländern teil. Die Homberger sicherten sich das Mittelfeld und landeten auf dem 10. Platz.

Der recht anspruchsvolle Wettkampf der THW-Jugend beinhaltete das angenommene Szenario eines Erdbebens. Es galt u.a. einen verunglückten aus einem Trümmergang zu retten, die noch aktive Gasversorgung abzustellen, eine Regenwasserdusche zu bauen, eine Sitzgruppe mit Tisch herzustellen und eine Garderobe zu fertigen. Alle Aufgaben mussten dabei in einem Zeitrahmen von 2 Stunden, mit maximal 10 Mitgliedern in der Wettkampfgruppe abgearbeitet werden. Natürlich muss jeder Handgriff sitzen und die Mannschaft gut als Team zusammenarbeiten.

Das Ganze setzte im Vorfeld ein intensives Training voraus, bei welchem natürlich auch der Spaß an der Sache nicht zu kurz kommen sollte. Die Vorbereitungen der Truppe begannen bereits im März, mit großer Unterstützung des Homberger THW-Ortsverbandes.

Die Jugendbetreuer freuten sich mit der kompletten Jugendgruppe über ein gelungenes Ergebnis.

Unser Dank gilt auch den Eltern unserer Jugendgruppe, sowie vielen Helfern des Homberger THW Ortsverbandes, für die tolle Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung zum Bundeswettkampf.

Text: Thorsten Mattern (JUB)

Bilder: M. Weida, L. Hannig


Am Freitag waren wir auf Fehmarn, besichtigten dort ein Museum und waren anschließend noch am Strand :)

Bilder: Th. Mattern, L. Hannig


Nach einem entspannten Frühstück und lustigem Spiele-Vormittag fuhren wir in das Miniatur-Wunderland nach Hamburg. Dort entdeckten wir eine spannende kleine Welt in der es natürlich auch das THW gab. Nach ein Paar Kugeln Eis besichtigten wir den alten Elbtunnel. Jetzt gibt es noch eine kleine Wettkampfbesprechung und dann geht es ins Bett.

Bilder: P. Mucek, M. Weida, L. Hannig


Nach einer coolen und anstrengenden Hinfahrt haben wir bei leichtem Regen die Zelte aufgebaut und das leckere Essen genossen!

Müde, erschöpft aber voll zufrieden geht es jetzt ins Bett (23:00) ;)

 

Bilder: D. Bartl, Th. Mattern, L. Hannig